Rolls-Royce Phantom 2007

199.000,- Euro



Optischer und technischer Spitzenzustand

Atemberaubende Farbgebung

Eines der wenigen Fahrzeuge als deusche Erstauslieferung mit 36.111 km



Bitte vereinbaren Sie stets einen Termin.
Wir sind nicht dauerhaft vor Ort.
Vielen Dank!

 

Fahrzeugbeschreibung

 

Das Fahrzeug: Angeboten wird dieses in Handarbeit gefertigte Kunstwerk auf vier Rädern, für welchen der Begriff Auto anmaßend profan wirkt: Ein 2007er Rolls-Royce Phantom. Bilder geben die fast schon obszönen Dimensionen nicht ansatzweise wider, wie auch die Villa Rothschild in Nizza auf Bildern recht kompakt wirkt. Dies jedoch täuscht. Der Phantom ist ein Statement, wie es kein Zweites gibt.
Während sich Maybach-Fahrer über frappant viele Gleichteile zum S350 CDI des Nachbarn beklagen, kennt der Phantom Eigner derartige Beschwerden nicht. Hier ist wirklich jedes Detail einzigartig und offenbart den Handarbeitsanteil in der Fertigung. Und natürlich den Neupreis, der einer Villa in bester Lage entspricht.
Kenner und Liebhaber können bei der Betrachtung aller Details für Stunden versinken und entdecken doch noch Neues.
Genug der Schwärmerei, versuchen wir es mit Fakten (was schwer wird, zumindest nicht zu schwärmen): Das angebotene Exemplar ist eine der sehr wenigen deutschen Erstauslieferungen und in perfektem Zustand. Aus zweiter Hand einer Sammlers und lückenlos Scheckheft gepflegt, ist vor allem die Farbgebung betörend: Carbonschwarz Metallic geht einen Tick ins Blaue und bildet den perfekten Kontrast zum hellbeigen Leder. Der Phantom hat alle 2007 verfügbaren Optionen. Dazu zählen Einzelsitzanlage, Theaterkonfiguration, Minibar, Kühlschrank, Fondentertainment und vieles mehr. 

Exterieur: Der Rolls-Royce strahlt Anmut und Würde wie kein zweites Fahrzeug aus. Wenn man im Phantom am normalen Verkehrsgeschehen Teil nimmt, fühlt man sich auf einzigartige Weise entrückt. Dazu passen die Dimensionen. Durch die Höhe kann man den Phantom fast stehend betreten und sitzt erhaben. Der Lack kontrastiert mit dem vielen Chrom, allein aus dem Grill könnte man einen Passat bauen.

Interieur: Der Innenraum ist in perfektem Zustand. Der Erstbesitzer hat mit viel Liebe jedes Detail farblich passend konfiguriert. Die Gardinen sind beispielsweise nach innen hell, nach außen jedoch dunkel.
Die besten Plätze sind hinten: Auf komfortabelsten Einzelsitzen genießt man fürstlichen Raum zu allen Seiten. Genießer erfreuen sich an jedem feinen Detail, für vieles muss man sich Zeit nehmen. Plastik kennt der Phantom Besitzer nur vom Lego Spiel aus den Kindheit: Holz, Lack, Leder und Metall sind die verbauten Materialien. Dabei versinken die Füße im hochflorigen Lammfellteppich im Gegenwert eines gebrauchten BMW 320d. Haptik und Verarbeitung setzen Maßstäbe.

Technik/Ausstattung: Der großvolumige V12 läuft wie Seide, Vibrationen sind ihm vollkommen fremd. Er beschleunigt die 2,4 Tonnen mühe- und geräuschlos und dennoch mit überraschendem Nachdruck. Fahr- und Geräuschkomfort definieren sich hier auf neue Weise. Das viel zitierte Schweben: Hier stimmt es. Wenn dann aus der Musikanlage Bach das Trommelfell massiert und der gekühlte Champagner den Gaumen erfreut, ist man über das Autofahren hinaus gegangen. Man hat den Phantom erlebt. Ich sagte ja, es wird schwer mit dem Schwärmen…

Ihr Ansprechpartner für dieses Fahrzeug: Philip Busch.
Sie erreichen mich unter der 01577 987 4666.

Irrtümer und Zwischenverkauf vorbehalten